logo

News

Myland unterstützt den 1. Duathlon „Abtei-Race“ am 17. Mai 2015

Abtei-Race-Wadgassen

Schon am Sonntag, den 17. Mai 2015 eröffnet das Parkbad in Wadgasen seine Tore mit einem tollen Eröffnungs-Event , dem 1. Duathlon „Abtei Race“ in Wadgassen !

Unterstützt von Myland und Vaude! Neben einem spannenden Wettkampf, gibt es viele, weitere tolle Angebote für jung und alt! Schauen Sie vorbei, es lohnt sich!

Outlet-Shop von BARUTTI und MASTERHAND eröffnet in myland

willkommenBarutti

Am 2. Mai 2015 heißen wir im Outlet Center Wadgassen einen neuen Shop willkommen, der gleich zwei Marken anbietet: BARUTTI und MASTERHAND.

BARUTTI führt Outfits für nahezu jeden Dresscode und kommt immer dann ins Spiel, wenn es darum geht, in jeder Situation perfekt angezogen zu sein. Markenzeichen des Mode-Labels sind eine unaufdringliche Modernität und eine vollendete Passform.
MASTERHAND steht für festliche Mode. Ganz gleich, ob es sich um eine Hochzeit handelt oder einen anderen gesellschaftlichen Anlass – egal ob Anzug, Smoking, Dinnerjacket oder Frack.

Hier finden Sie den Link zur offiziellen Pressemitteilung.

Verkaufsoffener Sonntag am 29. März

2015_03_VOS

Am 29. März ist verkaufsoffener Sonntag im Outlet Center Wadgassen. Von 13 bis 18 Uhr haben unsere Shops für Sie geöffnet und bieten eine große Auswahl an nochmals reduzierten Artikeln.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Verkauf von J. Philipp betrifft auch Outlet in Wadgassen

Pressemitteilung_Header

Modehersteller schließt alle seine Shops – Ersatz steht in myland schon in den Startlöchern

Wadgassen. Erst im Frühjahr 2013 hatte die Clinton Group das Hanauer Modeunternehmen J. Philipp & Co. GmbH übernommen. Laut dem Fachmagazin „Textilwirtschaft“ hat die in Berlin-Hoppegarten ansässige Gruppe aber ihre 100-prozentige Beteiligung an der Marke nun schon wieder abgestoßen und J. Philipp an die Firma Pacemark Finance GmbH verkauft. Diese ist nach eigenen Angaben unter anderem auf die Liquidierung von Unternehmensgesellschaften spezialisiert. Robert Weißenbrunner wird im „Hanauer Anzeiger“ zitiert: „Erste Maschinen wurden in Hanau bereits abgebaut, einzelnen Beschäftigten wurde nach Informationen von Betriebsangehörigen wohl sogar Hausverbot erteilt“, sagte der Bevollmächtigte der IG Metall Hanau-Fulda der Zeitung. Rund 60 Mitarbeiter der Produktion wurden inzwischen von der Arbeit freigestellt. Diese besorgniserregende Entwicklung beim 1935 in Hanau-Wilhelmsbad von Josef Philipp gegründeten Traditionsunternehmen hat auch Auswirkungen auf das Outlet in Wadgassen. Neben allen anderen Geschäften hat der Hersteller hochwertiger Herrenkonfektion gleichfalls seinen in myland beheimateten Shop geschlossen. „Der Ablauf der Geschehnisse kam für uns wie aus heiterem Himmel. Wir wurden von dem Unternehmen nicht unterrichtet. Man machte von heute auf morgen einfach das Geschäft in Wadgassen zu und holte noch am gleichen Tag die Ware ab – ohne auch nur einmal mit uns zu sprechen“, berichtet Outlet-Manager Nico Loreth darüber, dass die Irrungen und Wirrungen rund um J. Philipp bis ins Saarland ausstrahlen.

Geschäft ist sehr bald wiederbelebt

Wie es nun in Hessen weitergeht, steht in den Sternen. Laut „Hanauer Anzeiger“ hat der mit der Sanierung des Unternehmens beauftragte Pacemark-Geschäftsführer Joachim Sproß zusammen mit der Belegschaft Wege eingeleitet, um für J. Philipp einen Investor zu finden. Für Robert Weißenbrunner ist diese gegenüber den Beschäftigten getroffene Aussage „wenig glaubwürdig“ und soll „wahrscheinlich als Beruhigungspille dienen, während weitere Maßnahmen zur endgültigen Liquidierung vorbereitet werden“ – wird er im Main-Kinzig-Magazin „Vorsprung“ zitiert. Wie es hingehen in Wadgassen mit der ehemaligen Verkaufsfläche von J. Philipp weitergeht, weiß Nico Loreth hingeben sehr wohl: „Wir bedauern die Entwicklung des traditionsreichen Unternehmens außerordentlich – zumal J. Philipp ein Mieter der ersten Stunde war. Doch der Wegfall ist für uns kein Beinbruch. Sobald alle rechtlichen und mietrelevanten Fragen geklärt sind, werden wir das Geschäft im Outlet schnell wieder mit Leben füllen können. Das passiert entweder durch eine räumliche Umstrukturierung schon vorhandener Shops oder durch eine Ansiedlung einer neuen Mode-Marke – wir haben einige Interessenten, die gerne nach Wadgassen kommen würden. Ich denke, nach dem jetzigen Stand der Dinge haben wir in den nächsten zwei Wochen einen adäquaten Ersatz gefunden“, macht Nico Loreth deutlich. Doch der Outlet-Manager betont zudem: „Uns tun besonders die ehemaligen J. Philipp-Mitarbeiter an unserem Standort Leid. Mit ihnen pflegten wir eine langjährige, vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit. Für sie ist diese negative Entwicklung ihres Arbeitgebers besonders bitter.“

Info: Unter der Clinton Großhandels GmbH sind die Modelabels „Camp David“, „Soccx“ und „Jay-Pi“ vereint. Die drei Marken werden in mehr als 270 Stores sowie über 1.700 Verkaufsflächen und Shop-in-Shops in mehr als 18 europäischen Ländern vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt bundesweit derzeit mehr als 1.700 Mitarbeiter.

Freie Pressebilder stehen hier zum Download bereit: Outlet Wadgassen J. Philipp

Alle Bilder sind frei. Als Quelle kann „Outlet Wadgassen“ angegeben werden.

Bildunterschriften:

Outlet_Wadgassen_JP_Shop_1: J. Philipp war im Outlet Wadgassen ein Mieter der ersten Stunde. Nun ist der Shop geschlossen. Sobald alle rechtlichen und mietrelevanten Fragen geklärt sind, wird das Geschäft im Outlet schnell wieder mit Leben und Waren gefüllt werden.

Outlet_Wadgassen_JP_Shop_2: Hochwertige Herrenkonfektion – dafür war J. Philipp über viele Jahre hinweg bekannt. Jetzt steht die Zukunft des 1935 von Josef Philipp gegründeten Unternehmens in den Sternen. Man machte auch von heute auf morgen einfach das Geschäft in Wadgassen zu und holte noch am gleichen Tag die Ware ab.

Outlet_Wadgassen_1: Neben allen anderen Geschäften hat J. Philipp seinen in myland beheimateten Shop geschlossen. Ein Ersatz steht aber schon in den  tartlöchern.

Outlet_Wadgassen_2: Das Outlet in Wadgassen – die Einkaufwelt für den kleinen Geldbeutel hat viele Pluspunkte zu bieten. Wie etwa: die zentrale Lage, die gute Erreichbarkeit, ausreichend kostenlose Parkplätze, viele Shops gebündelt auf einem Fleck sowie eine Garantie auf Schnäppchen.

Über eine Veröffentlichung würden wir uns sehr freuen. Bei Bedarf senden wir Ihnen gerne weiteres Informationsmaterial zu – nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Presse-Kontakt:

M Property Management GmbH

Center-Manager Nico Loreth
An der Christ-König Kirche 10
66119 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 9 38 04-52
Fax: 0681 / 9 38 04-60
E-Mail: nl@myland.eu
Internet: www.myland.eu

Blum PR-Agentur & Redaktionsbüro
Pascal Blum
Scherbachstraße 5
66271 Kleinblittersdorf
Tel.: 06805 / 90 99 474
Mobil: 0174 / 4 11 24 21
E-Mail: presse@myland.eu
Internet: www.blum-agentur.de

Outlet Center Wadgassen Hauptgewinn Weihnachten

Die Peugeot-Gewinnerin in unserem Outlet Wadgassen

Die ganz besondere Weihnachtsüberraschung!
Den zurückliegenden Heiligen Abend wird Beatrix Klein sicherlich noch lange im Gedächtnis behalten.
Unter ihrem Christbaum lag nämlich eine ganz besondere Überraschung – ein nagelneuer Peugeot 108 im Wert von rund 10.000 Euro.

Die 52-Jährige aus Ensdorf hat beim diesjährigen Adventsgewinnspiel des Outlet-Centers in Wadgassen den Hauptpreis gewonnen. Zum Ende der Aktion betätigte sich am 24. Dezember ein kleiner fünfjähriger Junge als Glücksfee und zog unter allen abgegebenen Teilnahme-Kärtchen das große Los. Und dieses trug den Namen von Beatrix Klein.

Am 4. Januar 2015 wurde der kultige Stadtflitzer vom Autohaus Müller aus Losheim nun an die glückliche Gewinnerin übergeben. Zusammen mit einem Blumenstrauß überreichte Center-Manager Nico Loreth der myland-Kundin die Wagenschlüssel. Das in der Vorweihnachtszeit durchgeführte Gewinnspiel war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Rund 9.000 Kunden machten mit.

winterschlussverkauf outlet center wadgassen

Winterschlussverkauf 5. Jan. – 28. Febr. 2015

Seit Montag ist in unserem Outlet Wadgassen Winterschlussverkauf.

Verkaufsoffener Sonntag Outlet Center Wadgassen 4. Jan 2015

Verkaufsoffener Sonntag, 4. Januar 2015

Bei dem herrlichen Sonnenschein etwas „Sonntags-Shopping“ gefällig?!

Dann nutzen Sie das tolle Wetter und schauen Sie heute im Outlet Wadgassen vorbei
– zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr! Viel Spaß!

P.S.: Und wer Lust hat… Dort gibt es für alle Kunden zwischen 13:30 und 14:30 Uhr auch ein Gratis-Fotoshooting – veranstaltet von Bernkamp Filmschule, Fotostudio und Filmproduktion.

Eiskaffee Bello und DEPOT Adventsaktion

Neue Gewinner im Eiscafé Bello und DEPOT

Unser Eiskaffee Bello und DEPOT brachten am Dienstagabend erneut Gewinneraugen zum Strahlen,
während unsere Adventsaktion ihren Höhepunkt am Mittwoch mit der Verlosung unseres Peugeot 108 fand.

Der glückliche Gewinner wird seinen Preis am ersten verkaufsoffenen Sonntag im neuen Jahr entgegen nehmen – am 4. Januar 2015.
Wir hoffen, Sie haben besinnliche Feiertage. Wir wünschen Ihnen vorab schon einen guten Rutsch und nur das Beste für 2015.